Frau P.s Brot

Leider hab ich bis jetzt bei meiner Liebsten noch keine Möglichkeit, meine selbstfotografierten Bilder von der Kamera auf den PC zu holen. Naja, morgen wird sich das ändern, bei Aldi gibts einen Cardreader für 4,99 €, das ist als Zweitanschaffung doch gar nicht mal sooo teuer. Aber deshalb hier jetzt zum Staunen: Frau P’s Brot […]

Netzkrank oder was?

Seit ich das gelesen hab, fühl ich mich schon ganz krank. Grad vom Mittagsschläfchen aufgewacht, draußen schneit es wunderschön – von wegen Schnee von gestern, wie bin ich denn darauf gekommen in der vorletzten Überschrift – und schon sitz ich wieder vorm Bildschirm. Ist das nicht krank? Kleine Unterbrechung: Lesen Sie zuerst die beiden vorausgegangen […]

Mein Samstagsblog über Blogsucht, Lesesucht, Krimisucht und Unsucht

Da bin ich wieder. Wer das liest, sollte aber zuerst unbedingt und sofort den letzten Eintrag Mein Samstagsblog über Läukemie, Schnee von gestern, deutsche Folterbesuche und Cindy+Bert lesen, das ist hier jetzt nämlich nur die Fortsetzung und Vollendung. Das vorausgeschickt, hier bin ich wieder. Zurück vom Bücherkaufen und von Frau P.. Wenn Sie nicht wissen, […]

Mein geliebter Samstag

Der Samstag ist zur Zeit der Tag, den ich wohl am meisten mag. Nicht etwa, weil es mein „freier“ Tag ist. Mein freier Tag ist, wie der Name sagt, der Freitag. Die meisten Pfarrer – für die, die das Profil nicht so genau lesen: einer von dieser Art bin ich auch – nehmen den wohl […]

Waddeweilsche – e silwernes

Du hast keine Ahnung, was das sein soll? Naja hessisch – was es ja sowieso nicht gibt – also, speziell Frankforderisch oder gar Darmschdedderisch (=Darmstädterisch) spricht ja auch keiner mehr. Ich werde dich also gleich aufklären, was „e silwer Waddeweilsche“ is. Aber zunächst: daran gedacht habe ich, als ich den neuesten Eintrag von meiner bislang […]

Weise, Mann !

Die Sache mit den Druckfehlern in der Frankfurter Rundschau geht weiter. Seit Wochen suche ich nach Druckfehlern, einen schönen hatte ich gefunden und mir nicht hingelegt und prompt wieder vergessen. (Also der Freud hat seine Freuede sowohl am Verschreiben als auch am Vergessen). Nun hat mir die Rundschau die Freude gemacht, selbst einen Druckfehler mitzuteilen: […]

Lieber Herr R.

Lieber Herr R., nachdem Sie mich neulich im Kirchenvorstand gerügt haben, ich schreibe zu selten im Blog in letzter Zeit und Frau v.M. dies auch so sieht, habe ich mir alle Mühe gemacht, Sie in dieser Hinsicht zu befriedigen und einen Urlaubstag geopfert. Nachdem mir ein mir unbekannter Mensch außerdem gemailt hat, unsere Gemeindehompepage sei […]

Dippehas

Nicht wundern, ich werde ab und zu hier mal ein Rezept reinsetzen, das ich zubereitet habe und das mir besonders geschmeckt hat. Man kann sie über die Blogliste „Was gabs zu essen?“ finden. Dippehas ist ein typisch Odenwälder – oder, wie ich inzwischen erfahren habe – auch rheinhessisches Rezept. Zum ersten Mal habe ich es […]

Lösung für rätselhafte Haustierflüge gefunden ?

Ein aufmerksamer Gast hat mich auf einen Artikel im „Spiegel“ verwiesen, der möglicherweise die Lösung für das in letzter Zeit auftretende rätselhafte Fliegen von Haustieren und gar deren Haxen aufzeigen könnte: Die Tiere erhalten durch inwendige Handys die Anweisung dazu! Wiederum kommt aus der Türkei, wo das Phänomen zum ersten Mal aufgetreten ist, auch die […]

Nach oben scrollen