• Streben nach Glück III

    Folge 1 – 2 – 3 – 4 Mit diesen Sätzen aus der Unabhängigkeitserklärung beginnt auch der Film “Streben nach Glück”, den meine Liebste und ich gestern abend im Kino gesehen haben. Ein schöner Film. Ein Film zum Lachen und Mitleiden. Zugegeben, etwas melodramatisch und hart an der Grenze zum Schmonzes. Und zugegeben, er malt wieder einmal das Bild vom Amerikanischen Traum: Alles ist möglich, wenn du dich nur bemühst. Aber den ganzen Film über sieht man anderes: wie das Streben nach Glück immer wieder vereitelt wird, wie Vater und Sohn schließlich in der Obdachlosigkeit leben, man sieht, wie Obdachlosigkeit und Armut aussehen. Und man sieht eine – finde ich…

  • Streben nach Glück II

    Folge 1 – 2 – 3 – 4 Bis heute weiß ich die ersten Sätze auswendig. Wahrscheinlich, weil sie mir damals viel gesagt haben. Als Arbeiterkind (naja, ehrlich gesagt, Handwerkermeister verarmter, aber trotzdem) in den 60igern auf dem Gymnasium hatte man solche Sätze nötig. Aber gewundert hat mich damals, wie die Amerikaner das voller Stolz sagen konnten “All men are created equal” und gleichzeitig die Neger, wie wir damals sagten, als Sklaven halten konnten. Und das Gesetz zur Aufhebung der Rassentrennung war 1964 gerade erst verkündet worden. Fortsetzung hier

  • Streben nach Glück

    Folge 1 – 2 – 3 – 4 In der Schule mussten wir im Englisch-Unterricht diese Sätze auswendig lernen: We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty and the pursuit of Happiness. That to secure these rights, Governments are instituted among Men, deriving their just powers from the consent of the governed, That whenever any Form of Government becomes destructive of these ends, it is the Right of the People to alter or to abolish it, and to institute new Government, laying its foundation on such principles and…