Gedanken

Mein Vater war ein Wandersmann und mir liegt’s auch im Blut…

Vielleicht stimmt es ja gar nicht und es liegt mir nicht im Blut. Jedenfalls bin ich jahre- eher jahrzehntelang nicht gewandert. Ich war einfach zu träge, habe mich nicht gerne bewegt. Aber meine ersten Wandererlebnisse und schöne Erinnerungen sind die an Wanderungen mit meinem Vater, mit der ganzen Familie oder auch einmal mit ihm und […]

Nur mit Ehegatten…

Da lese ich heute in der Rundschau einen kleinen Artikel: Einreise nur mit Ehemann Saudi-Arabien schickte mehrere Hundert nigerianische Frauen zurück, die ohne ihren Ehemann zur „Hadsch“ pilgern wollten. Was mich überraschte war, dass offensichtlich Tausende von Muslima diese Pilgerfahrt ohne männliche Begleitung antreten. Aber nun vollends überrascht war ich, dann ein paar Seiten noch […]

Wie Noah…

Urlaub. Ein spannender, etwas grausamer Krimi. Und dann ein zarter Satz, der mich nachdenklich macht: Er fühlte sich wie Noah, als er die Taube losgeschickt hatte und auf ihre Rückkehr wartete. Er fühlte sich wie Noah. Der wartete, dass die Taube ihm ein Zeichen brachte, dass die Sintflut vorbei war und er wieder festen Boden […]

(K)ein bisschen weise

Als mein Vater 60 wurde, schenkte ich ihm das Buch „…und kein bisschen weise“, die Autobiographie von Curd Jürgens, die er auch zu seinem 60. herausgegeben hatte. An das Buch erinner ich mich überhaupt nicht mehr. Nur noch an den Titel. Es gibt ja Titel, die sagen mehr als 500 Seiten Text. Kein bisschen weise. […]

Angerichtete Nachrichten

Heute möchte ich Ihnen einmal drei Nachrichten anrichten, die durch die Presse gingen. TRUNKENHEITSFAHRT In Michigan fuhr ein Transporter völlig vorschriftsmäßig, sogar den Blinker setzend, in eine Tankstelle ein. Trotzdem rief der Tankwart die Polizei. Am Steuer saß nämlich ein neunjähriges Mädchen, das gerade so die Pedale erreichte. Sie kutschierte ihren völlig betrunkenen Vater, der […]

Was machen die alten Weiber im Sommer?

Haben wir nicht einen herrlichen Altweibersommer dieses Jahr? So richtig einen Sommer, wo sich die alten Weiber gerne auf die Bank vors Haus setzen. Nicht mehr ganz so heiß wie im Sommer, aber die letzten Sonnenstrahlen noch genießen. Nichtsahnend, was ich da lostreten würde, schrieb ich einen kleinen Tweet (so nennen sie die kleinen Dinger […]

Leben kann tödlich sein

Kann nicht nur, sondern ist es immer. Höchstens bei Johannes Heesters vielleicht nicht, aber wahrscheinlich wird auch er irgendwann einmal sterben. Etwas lächeln musste ich deshalb schon, als seine Frau sich neulich bitter beschwerte, dass er vom Empfang beim Besuch Königin Beatrix wieder ausgeladen wurde. „Die Aufregung kann ihm das Leben kosten“, meinte sie. Das […]

Nach oben scrollen