• Pfarrer im #Web 2.0

    Heute wurde ich interviewt. Die Öffentlichkeitsarbeit unserer Kirche wurde auf meine Bloggerei aufmerksam und will darüber berichten. Nun bin ich ja nicht nur Pfarrer, sondern irgendwie auch Mensch, sogar durch und durch. Aber auch irgendwie Pfarrer, auch durch und durch. Helfen Sie mir doch mal: Was halten Sie davon, dass Pfarrer im Web2 mitmischen? Und was erwarten Sie von einem Pfarrer hier? Haben Sie Ideen, wie die evangelische Kirche (nota bene: der gehöre ich an) im Web2 präsent sein könnte oder sollte sie sich da raus halten? Der Wind hier bläst uns ja nicht gerade in den Rücken.