Kategorien
Dies und Das Theologisches

Doré und der Stern der Weisen. Kalenderblatt

Die Heiligen Drei Könige und Epiphanias. Und feiern Orthodoxe heute eigentlich Weihnachten?

Kategorien
Lebensbilder

Das turbulente Leben der Isa Vermehren.

Vom Kabarett ins KZ. Vom KZ KZ, Ordensschwester,

Kategorien
Lebensbilder

Vogel fliegt. Fisch schwimmt. Mensch läuft.

Der das sagte, konnte viele witzige Geschichten erzählen in einem Deutsch mit unverkennbar tschechischem Akzent. Vor allem lief er aber. Und wie.

Kategorien
Theologisches

Wenn das Brot, das wir teilen…

Wenn Sie einmal nach Marburg kommen, werden Sie natürlich die Elisabethkirche besichtigen. Übrigens auch, wenn Sie mal nach Houston, Texas, kommen. Die haben die Elisabethkirche nämlich gerade erst detailgetreu nachgebaut und 2004 eingeweiht. Aber auch der Temple Saint-Paul in Straßburg und St. Elisabeth in Budapest wurden nach dem Vorbild der Elisabethkirche gebaut. Wir Hessen sind stolz […]

Kategorien
Dies und Das

Haushaltsware – Monopol für Weitrotzer

In jedes Allzeitbereitpäckchen – auch des geborenen Nichtrauchers – gehörte und gehört natürlich eine Packung Weitrotzer

Kategorien
Dies und Das

Der gefiel ganz besonders den Herrn…

Ein französischer Maschinenbauingenieur „erfand“ den, der besonders den Herren gefiel. Das war heute, am 5. Juli, vor 69 Jahren. 

Kategorien
Dies und Das

Er liebte Gott und kannte die Männer

So jemand spricht: Ich liebe Gott! Und haßt doch seine Brüder, Der treibt mit Gottes Wahrheit Spott, Und reißt sie ganz darnieder. Gott ist die Lieb, und will, daß ich Den Nächsten liebe, gleich als mich. Christian Fürchtegott Gellert schrieb viele schöne Lieder, die man heute noch in unserem Gesangbuch findet.

Kategorien
Dies und Das

Glaube an Gott und binde Dein Kamel fest

Die zerbrochene Schale Eine verheiratete Frau hatte auf einer Reise einen Liebhaber kennen gelernt und mit ihm eine schöne Zeit verbracht. Wieder zu Hause, dachte sie fortwährend an ihren Freund. Nichts erweckte mehr ihr Interesse.

Kategorien
Dies und Das

Meinen katholischen Freunden zum Trost…

Ach, ja, ja! – so seufz’ ich immer –; Denn die Zeit wird schlimm und schlimmer.

Kategorien
Dies und Das

Kein kaltes Herz: Luise Büchner

Schwarzes Eisen, kalt und spröde, Schelten möchte ich dich nicht, Weil es dir an Lebenswärme Und an Biegsamkeit gebricht.