• Krieg im Spiegel – Buch im Regal

    1963, vor fünfzig Jahren erschien "Krieg im Spiegel" von John le Carre. Und seitdem steht das Buch in meinem Bücherschrank. Na gut, vielleicht seit 1965. So genau weiß ich es nicht mehr. Jedenfalls…

  • Krimiecke: Das Haus der Spiegel

    Das Haus der Spiegel J. Sydney JonesMy review: Ein etwas behäbiger, dennoch spannender Kriminalroman im Wien des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Alles, was Rang und Namen hat, taucht auf und ist in die Mordserie…

  • Krimiecke: Der Neue von Fred Vargas

    Endlich mal wieder ein neuer Fred Vargas. Die französische Krimiautorin gehört zu meinen Lieblingsautorinnen. Wenn ich Kommissar sein wollte – und wie ich das wollte! – dann so einer wie Adamsberg. Einer, den…

  • Freunde im Milieu

    Wenn Sie mich mal besuchen kommen, sehen Sie im Flur als erstes eine Krimilandkarte. Da finden Sie über 200 Ermittler in ganz Europa drauf. Alle kenne ich sie nicht, aber viele meiner besten…

  • Krimiecke: Gefürchtet

    Ein schneller und spannender Krimi von Anfang an. Nicht gerade der anspruchsvollste Krimi, aber eine wunderbare Sommerlektüre. Da ich noch nie etwas von Meg Gardiner gelesen hatte, stellte ich erst später fest, dass…

  • Krimiecke: Todesspiele

    Karen Rose schreibt harte Krimis. Diesmal geht es um Kinderhandel und Kinderpornografie übelster Art und wieder um die Familie Vartanian. Vor allem Band II der Trilogie (“Todesbräute”) muss man noch parat haben –…

  • Krimiecke: Der Feind im Schatten

    Manchmal muss ein Held im Roman sterben. Kommissar Wallander stirbt nicht, aber er wird alt. Als 59jähriger erschrecke ich etwas darüber, wie alt Mankell den 60jährigen Wallander erscheinen lässt. Mankell gelingt das Kunststück,…

  • Krimiecke: Schneller als der Tod

    Böse, böse. Aber wer böse Bücher mag, auch gerne mal wissen möchte, wie ich mir notfalls mein Wadenbein selbst herausreißen und daraus einen scharfen Dolch machen kann, der ist bestens bedient. Man darf…

  • Krimiecke: Erbarmen

    Carl Morck wird hochgelobt. Der Kriminalkommissar nervt seine Kollegen. So bekommt er ein eigenes Dezernat, aber im Keller des Präsidiums. Als Putzkraft bekommt er den schrulligen Syrer Assad zugeteilt. Morck soll nun alte,…