nichtallzufromm

Lyrik

Memento

Mascha Kaléko Memento Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang, Nur vor dem Tod derer, die mir nah sind. Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind ? Allein im Nebel tast ich todentlang Und laß mich willig in das Dunkel treiben. Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben. Der […]

Mein Hund ist gestorben

  Nein, nicht heute. Vor ein paar Wochen schon ist Joschi gestorben. Aber als ich mein Profil anlegte, musste er natürlich vorkommen. Dabei ist mir wieder das Gedicht Pablo Nerudas eingefallen: Pablo Neruda: Ein Hund ist gestorben Mein Hund ist gestorben. Ich begrub ihn im Garten neben einer alten verrosteten Maschine. Dort, nicht weiter unten, […]

Nach oben scrollen