Reise, Theologisches

Auf dem Jakobsweg: Eindrücke und Menschen

Menschen auf dem  Weg… Was ich nicht erwartet hätte, und deshalb will ich damit beginnen: wie wichtig die Menschen unterwegs auf dem Jakobsweg mir waren. Da waren so viele, so unterschiedliche und so interessante Menschen. Und gleichzeitig war es auch so eine Art Panoptikum. Menschen, über die man staunen oder manchmal sich auch amüsieren oder nur wundern kann.

Reise

Unterm Sternenfeld – ein Tag in Santiago de Compostela

Santiago de Compostela – das bedeutet: „Heiliger Jakobus vom Sternenfeld“ erklärt uns Christian abends bei der kleinen Führung zu „zehn Geheimnissen Compostelas“. Ich muss gestehen, mir war noch nicht einmal klar, dass die vielen Santiagos und San Diegos dieser Welt ihren Namen von San Diego – Sankt Jakob ableiten. Später davon und von dem schönen Abend noch mehr. Nach dem…

Weiterlesen

Reise

Von Padron nach Santiago de Compostela

Was wir gestern aus der Stadt herausgelaufen sind, geht heute von unserem Weg ab. Trotzdem bleiben noch knapp 22 km bis Santiago de Compostela. Ein paar Hundert Meter hinter dem Hotel geht es auf Wanderwege. Heute gilt es – außer am Schluss in Santiago keine größeren Steigungen zu überwinden, das Wetter ist herrlich und wir sind natürlich begeistert, uns endlich…

Weiterlesen

Reise

Von Caldas de Reis nach Padron

Wir nähern uns unserem Ziel – heute ist schon die vorletzte Etappe. Seit ein paar Tagen freuen wir uns auch bei jedem Caminho-Kilometerstein, der nicht nur in Kilometern sondern in Metern den Weg anzeigt, den wir noch bis zur Kathedrale von Santiago de Compostela zu gehen haben. Wir überqueren den schönen Fluss und verlaufen uns erst einmal in der Stadt,…

Weiterlesen

Brücke über den Ria de Pontevedra
Reise

Von Pontevedra nach Caldas de Reis

Abends in Pontevedra wieder starker Regen, abends eigentlich meistens. Am nächsten Morgen regnete es immer noch, aber wir zogen trotzdem weiter, und bald hört es dann auch wieder auf.

Puente de Rande
Reise

Von Baiona nach Redondela

Donnerstag, 7. Juni 2018 – Tag 9 Ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht übel. Da ich seit Tagen eine böse Erkältung habe, die Nase ununterbrochen läuft, der Tag gestern sehr anstrengend war und es heute wieder dem ganzen Tag regnet… – kurz: wir haben von Baiona nach Vigo den Bus genommen.☔🚍🌈 — Horst Peter Pohl (@pfarrerpohl) June 7, 2018…

Weiterlesen

Reise

Von Oia nach Baiona

Am Vortag waren wir eher skeptisch, ob wir heute weiterlaufen sollten, die Nässe hatte uns doch arg zugesetzt. Zudem hatte ich einen starken Schnupfen bekommen, die Nase lief ununterbrochen und die Vorräte an Taschentüchern aufgebraucht.

Unterwegs auf dem Jakobsweg
Reise

Von Portugal nach Spanien

Von Vila Playa de Ancora nach Caminha Montag, 4. Juni – Tag 6 Heute war ein kurzer und recht schmerzloser Wandertag. Wir hatten nur etwa 10 km zu laufen, um in den portugiesischen Grenzort Caminha zu kommen.

Reise

Von Viana do Castelo nach Vila Praia da Ancora

In der Nacht hatte ich mein Fieber weggeschlafen, war wieder ganz munter und bereit, weiter zu gehen. Trotzdem hatten wir uns vorgenommen,  vorsichtig zu sein und gegebenenfalls unterwegs einen Bus oder ein Taxi zu nehmen.

Reise

Von Esposende nach Viana do Castelo

Um es vorwegzunehmen: heute wird es ein anstrengender Tag. Insgesamt sind wir über 30 km gelaufen und es ging 350 m bergauf. Das Schlimmste kam aber ganz zum Schluss: