Dies und Das

Kleiner Nachtrag zu "Mein Mitgefühl"

Wie man jetzt der Presse entnehmen kann, ermittelt die Staatsanwaltschaft zwar gegen Herrn zu Guttenberg, aber nicht wegen der Abgabe einer falschen eidesstattlichen Erklärung. An der Universität Bayreuth, so die Staatsanwaltschaft, sei keine eidesstattliche Erklärung notwendig. Sie hält also die Formulierung „ehrenwörtliche Erklärung“ nicht für juristisch entsprechend. Hätte zu Guttenberg übrigens an seiner „eigenen“ Universität der Bundeswehr promoviert, hätte die…

Weiterlesen

Dies und Das

Mein Mitgefühl, Herr zu Guttenberg

Fast vierzig Jahre ist es jetzt her, dass ich am Fachbereich Gesellschaftswissen der Philipps-Universität zu Marburg meine Diplomarbeit ablieferte. Dreifach, gebunden. Auf der letzten Seite musste ich nach der Diplomprüfungsordnung eine Erklärung abgeben: Selbstverständlich entsprach das der Wahrheit. Wo ich einen Gedanken nicht zitiert, aber aufgegriffen habe, bemerkte eine Fußnote „vgl. hierzu XY“ und wo ich einem Gedanken eines anderen…

Weiterlesen

Dies und Das, Lebensbilder

Mühsam. Kalenderblatt

Gebeugte Menschen mit stumpfem Blick hocken in dumpfen Spelunken – den Neid im Auge, die Not im Genick, von elendem Fusel trunken. Da tönt eine Stimme von außen herein: »Kopf hoch! Ihr seid nicht verloren. Ich füll eure Becher mit goldenem Wein. Auch euch ist der Heiland geboren. Heraus ins Freie und folgt mir nach, wo Schätze liegen!« Die Stimme…

Weiterlesen

Dies und Das

Der Montagmorgenaufräumerblog

Montagmorgen wird aufgeräumt. Der Schreibtisch freigeschaufelt, die Mails von letzter Woche erledigt, die erste Waschmaschine gefüllt. Und der erste Blog geschrieben. Der, der alles, was von letzter Woche übrig geblieben ist, aufräumt. Voila. Nazis im Auswärtigen Amt Große Verwunderung macht sich breit. Im Auswärtigen Amt sollen im Dritten Reich Nazis gewesen sein. Das Auswärtige Amt, das sind doch diese feinen…

Weiterlesen

Dies und Das

Islam in Deutschland: Friedensreligion oder Kultur der Gewalt?

Ausschnitte aus der „Tacheles“-Sendung Junge Muslime sind gewalttätiger, je gläubiger sie sind. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. Woran liegt das? Ist der Islam eine Religion der Gewalt? Oder sind ganz andere Gründe für die Gewaltbereitschaft junger Migranten entscheidend, etwa ihr sozialer Hintergrund und ihre Diskriminierung? Ein Ergebnis der Studie: in fundamentalistischen evangelikalen Familien gibt es die größte Gewaltbereitschaft.

Dies und Das

5 Euro täglich wären auch nur 150 €

Ab und zu kommt bei mir einer zum Monatsende hin vorbei, dem ich 5 Euro gebe, damit er sich noch was einkaufen kann. Wenn er heute oder morgen kommt, kann ich ihm sagen, dass er ja von Hartz IV jetzt 5 € mehr hat. Die muss er sich einteilen. Spaß beiseite: Was die Regierung da vorschlägt ist ein Hohn. Und…

Weiterlesen

Dies und Das

Kalenderblatt: Isch bin ein Bärliner

Von Kennedy werde ich drei Erinnerungen immer bewahren. Alle stammen sie aus dem Jahr 1963. Ich war damals 12 Jahre alt. John F. Kennedy, seiner schönen Frau Jaquie und seinen Kindern flogen die Herzen zu. Die erste Erinnerung ist ein Bild. John-John, wie er genannt wurde, spielt unter dem Schreibtisch seines Vaters. Ich weiß noch, dass mich das als Kind…

Weiterlesen

Dies und Das

Neues aus Brehms Thierreich: Von Wildsäuen und Gurkentruppen

Heute mittag gibts bei uns etwas ganz Besonderes: Wildsaurouladen Zutaten 4 dünne Wildschweinschnitzel (à 180 g) Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer 2 EL Senf, 1 EL Majoran, 1 TL Thymian, 4 Scheiben geräucherter Speck, 3 Zwiebeln 1 Gurkentruppe (2 Essiggurken) 1 Apfel – Mehl – Pflanzenfett – 2 Karotten – 1 kl. Sellerie – 1Glas Rotwein – 1/2 L Wildsauce – 1…

Weiterlesen

Dies und Das

Rücktritt ist ansteckend

Mit Käßmann hat sie angefangen, dann hat sie Koch erfasst, jetzt Köhler. Die Rücktrittsepidemie. Rücktritt ist ansteckend. Bei Margot Käßmann hatte der Rücktritt einen guten Grund. Jammerschade, aber so war es. Sie selbst hatte ihre Integrität beschädigt. Nur durch ihren Rücktritt konnte sie sie wiederherstellen. Bei Roland Koch fragt man sich: was kommt noch? Ein Kalkül steckt dahinter, über dass…

Weiterlesen

Dies und Das

Keine Bilder vom Bilderberg

Vom Bilderberg gibts keine Bilder Jedenfalls höchst selten. Die sich da treffen, bleiben unter sich und halten das geheim. Auch über was sie da beraten, wird geheim gehalten. Das rein private Treffen ist wohl die mächtigste Ideenschmiede der Welt. Heute, am 29. Mai, vor 56 Jahren trafen sich im Hotel Bilderberg zum ersten Mal ein ausgesuchter Kreis hochrangiger Männer aus…

Weiterlesen