• Werden Sie nur nicht alt

    Sehr zu denken gegeben hat mir der Blog “Defizitäre Störung des Gedächtnisses ausgelöst durch das Alter !” von lesenfrau. Darf ich Ihnen erzählen, warum? Für den Tag unserer Abreise hatte sich wie immer mein treuer Hausmeister erboten, uns zum Flughafen zu fahren. Ich habe die Zeit so berechnet, dass wir 1 1/2 Stunden vor Abfahrt am Flughafen sind. Das müsste ja reichen. Oder nicht? Naja, noch einen kleinen Aufschlag dazugerechnet. Dreiviertel neun (für Norddeutsche: 8.45 Uhr) wollte er vor der Tür stehen. Ich also um 5 Uhr aufgestanden, um meine Sachen noch zu packen, schnell noch einen kleinen Osterblog geschrieben, den Anrufbeantworter um- und den Emailresponder eingeschaltet, Sie sehen an…

  • Leider schon wieder zurück

    sind meine Liebste und ich aus Wien. Wie immer, wenn Engel reisen, schien die Sonne. Eine Fahrt mit dem Fiaker haben wir nicht gemacht, dazu waren wir zu knausrig. Viel mehr von Wien sieht man ja auch vom Riesenrad im Prater aus. Dass meine Liebste mitgefahren ist, war ein echter Liebesbeweis. Nicht geknausert haben wir da, wo es hingehört bei der täglichen Rast auf dem Naschmarkt, beim guten Essen, beim Heurigen in Grinzing. Aber natürlich haben wir noch mehr von Wien gesehen. Macht ja Spaß bei so nem herrlichen Wetter. Und es wurde höchste Zeit, dass wir mal hinkamen, schließlich lebt meine Kleine jetzt schon ein Jahr da.