Kleiner Nachtrag zum Morgenstern

Order-of-the-Red-Star

Auch einen Stern gesehen hat Gesine Lötzsch. Wie weiland die Weisen aus dem Morgenland hat sie über die Wege dorthin sinniert und predigtpreisreif formuliert:

„Die Wege zum Kommunismus können wir nur finden,
wenn wir uns auf den Weg machen und sie ausprobieren.“

Sie hätten noch nicht genügend Wege ausprobiert, meinte sie. Unter den Opfern der bisherigen Wege mag man durchaus anderer Meinung sein.

Ein Kommentar

  • Erdlicht

    Religion der drei Weisen aus Persien war kurz gefasst: “Gut denken, reden, handeln”

    Sterne gab und gibt es viel. Heute weiß man ca. 70 Trillionen. Das Entstehen aus Gas (Wasserstoff, Helium) und wenig Staubmasse hat kein Ende. Auch die Erde war ursächlich ein Stern. Ein Planet hat größere Dichte.

    Türme des Schweigens stehen nicht nur in Bombay. Historisch bedeutsam war als Sinnbild der Stern der Quäker. Predigen im herkömmlichen Sinne war da nicht Tendenz.

    In der Bibelstorrie geht es im Wesentlichen um den Wunsch (nicht Tatsache) Güte = Qualität, richtig abwiegen, möglichst ausgleichend. Letztlich ist das Lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.