Dies und Das

Wollust ward dem Wurm gegeben

Wussten Sie, dass es einen „Tag des Wurms“ gibt? Tatsächlich: heute, am 15. Februar, einen Tag nach dem Valentinstag. Einen Zusammenhang wischen diesen beiden Tagen gibt es aber nicht. Ich fühlte mich quasi gezwungen, zum Tag des Wurms einen Beitrag zu schreiben. Schließlich bin ich ja selber einer.

Dies und Das

Wie kommen schlechte Menschen an Dein Passwort? – 5 Tipps zur Passwortsicherheit

Gestern hatte ich noch versprochen, dass ich etwas über Passwortsicherheit schreiben will. Und schwupps, ist heute „Nationaler Ändere-Dein-Passwort-Tag“. Ich schwöre, ICH habe das nicht verbrochen. So einen Unsinn würde nämlich noch nicht einmal ich verzapfen. Aber es gehört zu den heiligen Mythen des Internets, dass Passwörter regelmäßig gewechselt werden sollen. Und wer einmal bei einem größeren Betrieb (oder in einer Kirchenverwaltung)…

Weiterlesen

b-LOG-buch

Das war: der Januar

Wie immer über Neujahr an der See gewesen. An, nicht IN der See. So etwas mache ich als geborener Warmduscher nicht. Wir vergnügen uns bei langen Strandspaziergängen und schönen Sonnenuntergängen.   +++ Mal wieder im Kino gewesen, Hape Kerkelings „Das Kind muss an die frische Luft“ war sozusagen ein Muss. Lachen und Weinen eng beieinander. Komme zu dem Schluss: er…

Weiterlesen

Rezepte

Kaninchen in Sherrysauce mit Rosmarinkartoffeln und Wildkräutersalat

Ein wunderbares Rezept. Kaninchen und Kartoffeln brauchen gleich lang und können im Ofen gleichzeitig zubereitet werden. Währenddessen kann der Salat vorbereitet werden. Ich konnte auf dem Markt Kaninchenkeulen bekommen. Die sind angenehmer zuzubereiten und auch zu essen.   Drucken Kaninchen in Sherrysauce (Conejo als Jerrez) Vorbereitungszeit 45 Min. Zubereitungszeit 30 Min.   Kategorie: Hauptgericht Länder & Regionen: Spanien Portionen: 4…

Weiterlesen

1968 (ich Mitte 2. Reihe)
Die frühen 60er, Die späten 60er

Wie Menschen einen prägen. Ich trauere um eine Lehrerin.

Leider habe ich kein Bild von ihr. Aber ihr Bild ist mir aus vielen, vielen Begegnungen noch deutlich in Erinnerung. Inge Volp war meine erste Religionslehrerin auf dem Gymnasium, ein Lichtblick in diesem „Gymnasium für Jungen“, in dem die meisten Lehrer – und ja, auch Lehrerinnen – noch schlugen oder irgendeine Art hatten, Kinder zu quälen. Und zwar wirklich, nicht…

Weiterlesen

Über Fotografieren

Kalter Blutmond am Mondag

Bei eisiger Kälte heute um 5 in der Frühe mit dem Fahrrad ins Feld gefahren, um den letzten „Blutmond“ vor 2028 zu sehen und wenn’s geht, auch ein schönes Foto zu machen. Nach zwei Stunden bin ich fast erfroren wieder nach Haus gekommen. Im letzten Jahr gab es schon einmal diese Gelegenheit, da hatte ich das Glück von unserem Balkon…

Weiterlesen

Kultur

Ich lese gerade…

Hier stelle ich Bücher vor, die ich gelesen habe. Natürlich nicht alle – manche lohnen nicht, manche habe ich zwischendurch mal gelesen, ohne darüber eine Zeile geschrieben zu haben. Meistens mit einer ganz kurzen Bewertung, ab und zu mit einer etwas ausführlicheren Rezession. +++ Zuletzt gelesen: Dörte Hansen, Mittagsstunde Ein typisches Dorf in Nordfriesland (alles so wie es war, sagt…

Weiterlesen

Persönliches

1000 Fragen an mich selbst (4)

81 – Welche Tageszeit magst du am liebsten? Den frühen Abend. 82 – Kannst du gut kochen? Ja. 83 – Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht? Nichts gemacht. Wie soll das gehen? Man kann nicht nichts machen. Nichts Sinnvolles mach ich dauernd. 84 -Warst du ein glückliches Kind? Nein, ich habe aber durchaus auch schöne Erinnerungen…

Weiterlesen