nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Der Russe kommt nicht mehr über die Fulda – dOCUMENTA (13) – 2

P1000548

Statt zerbombter Brücken ließ Christian Philipp Müller vom THW Boote vom THW verankern, über die man nun staunend laufen kann: 60 verschiedene Sorten Mangold pflanzte er auf ihnen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. jahreszeiten 18. September 2012

    Die Überschrift über diesen Blogbeitrag ist der Titel, den Müller seinem Kunstwerk, also diesen Booten gab.

    Kassel war im 2. Weltkrieg zum großen Teil zerstört worden. Es lag auch nahe an der Grenze zur sowjetischen Zone bzw. zur DD

    Deshalb, liebe Linda, sagt dieser Titel nichts Abwertendes gegen Russen, sondern will zeigen, dass sich die Zeiten geändert haben.

    Die Bedrohung des Kalten Krieges gibt es nicht mehr. Für beide Seiten.

    Und ich bin froh, dass Menschen heute Grenzen überschreiten können.

  2. linda 8. September 2012

    wir russen sind schon gekommen , wir wohnen und arbeiten hier , ob es noch nicht klar ist? ach ihr arme deuschen…

Antworten

© 2021 nichtallzufromm

Impressum Datenschutz