nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Fahren Sie mal nach Frankfurt

Aber nicht heute, da kommen Sie nämlich nicht durch. Da ist Frankfurt Marathon und der beginnt sozusagen vor meinem Haus, nicht ganz, aber fast.

Also sind wir gestern hingefahren. „Was soll denn der Bödsinn?“, fragen Sie sich jetzt. „Der wohnt doch in Frankfurt“.

Da haben Sie Recht. Aber da meine Liebste in Wetzlar wohnt, wollten wir unseren kleinen Kurzurlaub – Sie lesen hier gerade die letzte von vier Episoden – in Wetzlar beenden, schließlich habe ich heute noch Urlaub. Und da ich noch eine frische Unterhose benötigte, haber wir Zwischenhalt in Frankfurt gemacht.

Nur wegen einer Unterhose? Männer ziehen doch ab und zu eine zweimal an. Stimmt, der wirkliche Grund war ein anderer und der hat mir nur Hohn und Spott eingebracht und Sie werden auch lachen.

Ich wollte meiner Kleinen schnell einmal etwas kochen. Schließlich hätte sie sonst 5 Tage lang nichts gekriegt. Sie hat nur gelacht, als ich ihr das erzählte und es nicht geglaubt. Schließlich sei sie schon dreiundzwanzig und könne sich durchaus schon selbst was kochen.

Aber doch nicht so gut wi Papa, habe ich mir gedacht und uns schöne Wiener Schnitzelchen gemacht. Geschmweckt hat es ihr wenigstens.

Dann bin ich beruhigt wieder weg gefahren.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Loco_just_Loco 29. Oktober 2006

    Väter und Töchter *schmunzel*

Antworten

© 2022 nichtallzufromm

Impressum - Datenschutz - Cookie Einstellungen