Happy Birthday, Blog.de feiert den Welttag des Bieres

Ausgerechnet im Schurkenkeller

feiert Blog.de heute Abend sein 5jähriges Bestehen. Ich wäre ja gerne mal wieder nach Berlin gekommen, aber die Einladung kam doch ein bisssssschen kurzfristig. Aber herzlichen Glückwunsch und viel Spaß. Denkt daran, dass auch Welttag des Bieres ist.

5 Jahre – da gehöre ich ja fast zu den Erstgeborenen hier.

Am 31. Juli 2005 schrieb ich meinen ersten Blogeintrag “Mein Hund ist gestorben”

Dann war ich ein mehr oder weniger treuer Schreiber. Eher ein weniger Treuer. In der Regel ein- bis zweimal in der Woche habe ich was geschrieben, manchmal hats Spaß gemacht, manchmal ist mir nix eingefallen.

Das ging zwei Jahre so, bis Juni 2007. 3 Wochen Pause. Ein paar Einträge im Juli – Sendepause. Ende September schrieb ich “Hier bin ich wieder – hoff ich doch”. Danach ein halbes Jahr Pause bis März 2008. Ich schrieb: “Wohin das führt? Ehrlich gesagt: keine Ahnung. Werd ich wieder schreiben? Werd ich von nun an schweigen?”

Danach eineinhalb Jahre Funkstille bis Oktober 2009, 3 Einträge, dann nix mehr bis letzten Monat.Da habe ich einen Entschluss gefasst: Ganz oder gar nicht, jetzt oder nie.

Am 20. März schrieb ich etoile-filante, die mir über die ganze Zeit als “Freundin” die Treue gehalten hat:

Ich schwanke seit zwei jahren zwischen bei blog abmelden und “relaunchen”.
Wenn ich es jetzt nicht wiederbelebe, werde ich mich in einem Monat hier verabschieden.
Aber im Moment bin ich guter Hoffnung. Nichts für ungut.

Voila, sieht so aus, als ob ich wieder hier bin.

Schön, dass es dich gibt, Blog.de

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.