Krimiecke: Der Feind im Schatten

9783552054967_hi

Manchmal muss ein Held im Roman sterben. Kommissar Wallander stirbt nicht, aber er wird alt. Als 59jähriger erschrecke ich etwas darüber, wie alt Mankell den 60jährigen Wallander erscheinen lässt.

Mankell gelingt das Kunststück, dass sich Leser, die Wallander über viele Romane hinweg kennen gelernt haben, mitsamt seiner Familie, seiner Geliebten, seinen Marotten, nun in Würde von ihm verabschieden können – fast wie bei einem wirklichen Menschen.

Und nebenbei ein spannender Krimi, der ganz ohne die Grausamkeiten auskommt, die so oft am Anfang Wallanders Ermittlungen standen.

Krimiecke: Der Feind im Schatten

0 Gedanken zu „Krimiecke: Der Feind im Schatten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen