Mastodon Altes vom Tag » nichtallzufromm
nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Altes vom Tag

Extra für Sie habe ich einmal eingesammelt, was sie schon immer über den 24. Mai wissen wollten.

Vor 285 Jahren starb Mr. Jonathan Wild, einer der erfolgreichsten Häscher Englands („Thief Taker General of Great Britain and Ireland“ (Generaldiebesfänger von Großbritannien und Irland),

Mr. Wild starb am Galgen, weil er im Nebenjob höchst erfolgreich eine Diebesbande leitete, Erpressung und Zuhälterei betrieb.

Vor 176 Jahren morste – wie der Name sagt – Mr. Morse das erste Telegramm von Washington nach Baltimore mit der Frage:

The_First_Telegraph

„Was hat Gott bewirkt?“

Wie ich hörte, hat Gott ihm die Frage mittlerweile selbst beantwortet.

Vor 131 Jahren überquerte der erste Raddampfer den Atlantik. In 27 Tagen fuhr er von Savannah in Georgia nach Liverpool. Bei der Ankunft in Liverpool meldete die Küstenwache ein brennendes Schiff.

Savannah

Vor 131 Jahren wurde auch Victoria, Königin von England, Kaiserin von Indien und Großmutter Europas geboren. Sie regierte immerhin 63 Jahre und 7 Monate. Es wird vermutet, dass ihre Ur-Ur-Ur-Enkelin Elisabeth II. sie darin noch übertrumpfen wird. Das wäre am 2. Januar 2017 soweit, dann wäre Elisabeth erst 90 Jahre alt.

Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Eduard August wurde Viktoria etwas sonderbar. Im Zimmer ihres Mannes ließ sie täglich die Bettwäsche wechseln und stellte ihm frisches Wasser hin.

Ihren Premierminster Disraeli wollte sie am Totenbett noch einmal besuchen. Der lehnte erschreckt ab:

No, it is better not. She will only ask me to take a message to Albert

„Nein, besser nicht. Sie würde mir nur eine Nachricht für Albert mitgeben wollen“

Vor 104 Jahren wurde von Mr. Cesar Ritz in Paris das erste Hotel eröffnet, das in jeder Suite ein eigenes Badezimer hatte.

Vor 72 Jahren erhielt Mr. Magee in North-Dakota das Patent für die Parkuhr.

2 Stunden Parken frei

Nicht vor allen Kirchen ist man so großzügig wie vor St. George’s. In Virginia werden Parksünder gnadenlos getauft.

violators_baptized

Vor 5 Jahren trat Mr. Oskar Lafontaine aus der SPD aus.

Eigentlich will man nicht dauernd angefeindet werden. Aber andererseits ist es wichtig, gegen den Strom zu schwimmen.
Lafontaine in der taz vom 10. Mai 2008

Der eine ist links, der andere ist rechts. Aber vergleichbare Populisten sind Lafontaine und Le Pen schon
Helmut Schmidt im Focus 14. September 2008

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Loco_just_Loco 25. Mai 2010

    Schmidt wieder… wenn der einst vor seinen Schöpfer tritt (aber immerhin ist er auch erst 91), wird uns jemand ungemein fehlen.

    Ähm… wie hieß nun der Prinzgemahl der Victoria: Edward August – oder doch Albert?

    In den Raddampfer hatte man so viel Vertrauen, daß er mit drei Masten und vollen Segeln ausgestattet war. Oder war das vielleicht keine Sache des Vertrauens, sondern ökologischer Einsatz vor der Zeit (Windenergie ist saubere Energie)?

    Mr. Wild sorgte also dafür, daß sein eigenes Unternehmen keine Konkurrenz mehr hatte.
    Werden Wirtschaftsbosse dafür auch gelegentlich aufgeknüpft, die Schlingel?

Antworten

© 2022 nichtallzufromm

Impressum - Datenschutz - Cookie Einstellungen