nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Da war es mit meiner Ruhe vorbei

Sie erinnern sich sicher, mit welcher Seelenruhe ich akzeptiert habe, dass ich 40 € berappen musste wegen meiner Vergesslichkeit – „such is life“, habe ich mir gesagt. Wenn nicht, dürfen Sie das hier nochmal nachlesen.Aber als ich mich heute an den PC setzte, um die 40 Mäuse zu überweisen und das von diesem sogenannten Zugbegleiter (den ich in meiner grenzenlosen Gutmenschigkeit für einen netten Menschen hielt) ausgestellte Strafticket hervorkramte, war es mit meiner Ruhe vorbei.

War es Glück oder war es Pech, dass ich da im Zug gar keinen Blick darauf geworfen habe?

Ich glaube, ich hätte diesen Sonstwas von einem Schaffner zusammengeschrien, was er sich eigentlich einbíldet.

Was lese ich da:

„Stellt sich schlafend“

Der soll mir noch einmal unter die Augen kommen!!!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. etoile-filante 26. September 2007

    kann ich nachvollziehen! :yes:

    …aber dass ich so schnell wieder von dir lesen kann (auch wenn es für dich unerfreulich ist) freut mich trozalledem !

    …und irgendwie schmunzle ich eben doch

Antworten

© 2022 nichtallzufromm

Impressum - Datenschutz - Cookie Einstellungen