nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Erschröckliche Geschichten vom geblitzten Vogel

Neulich habe ich einen Brief bekommen von der Stadt. Freudig überrascht, einmal wieder Post zu bekommen, öffnete ich das Kuvert.
Es enthielt einen Brief, auf dem ein kleines, etwas dunkel geratenes Foto zu sehen war. Von mir.

Ich sei zu schnell gefahren. Zwar nur 7 km, aber ich solle freundlicherweise doch bitte 15 € überweisen.

Heute lese ich in der Zeitung, was für ein Glück ich hatte, dass man auf dem Foto meinen Vogel nicht sehen kann. Für den muss man extra zahlen.

Polizei blitzt Raser mit Vogel
Mit Tempo 100 und einem Kakadu auf der Schulter ist in Augsburg ein Autofahrer geblitzt worden. Die Polizei stoppte nach Angaben vom Dienstag den Verkehrssünder. Ihn erwartet neben dem Tempo-Bußgeld eine Anzeige, da er den Vogel in einem Käfig hätte transportieren müssen. dpa

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 nichtallzufromm

Impressum - Datenschutz - Cookie Einstellungen