Kategorien
Dies und Das Lebensbilder

Kalenderblatt: Aloha he

Zwei Jahre war Liliʻuokalani die letzte Königin von Hawaii,

bis die amerikanischen Besatzer Hawaiis die „Republik“ ausriefen und das ehrwürdige Königreich Hawaii sein Ende fand.

Zu dieser Zeit war Liliu schon ein Jahr unter Hausarrest gestellt. Amerikaner hatten die Insel besetzt. Die Invasion war von (amerikanischen) Zuckerrohrplantagenbesitzern vorbereitet worden.

Noch einmal 4 Jahre später wurde Hawaii endgültig annektiert, weil das den Amerikanern im Krieg gegen die Spaniern strategisch günstig erschien.

1959 wurde Hawaii dann zum 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Inzwischen waren die Hawaiier zur Minderheit im eigenen Land geworden.

Tränenreiche, brennende Schmerzen einer Augenentzündung

„“smarting tearful burning pain of the sore eye““ – „Liliu Loloku Walania Kamakahea“ hieß Liliu eigentlich.
Auf Hawaii war es üblich, Kinder nach dem zu nennen, was zum Zeitpunkt ihrer Geburt passierte.

So könnten Sie zum Beispiel „Der im Taxi Zur Welt kam“ heißen oder „Dem die Saugglocke eine Beule machte“ heißen. Wäre doch eine Alternative zu Kevin oder Tusnelda.

Auf Hawaii war es auch üblich, Kinder zu Adoptiveltern zu geben. So wuchs Liliu bei Konia auf, die wiederum ihr Kind an eine Hausangestellte weitergegeben hatte. Durch diese Adoption wurde Liliu Thronerbin.

Liliu war eine gebildete, künstlerisch hochbegabte Frau. Sie gründete Schulen, die jungen hawaiíanischen Frauen „ordentliche Bildung“ zukommen lassen sollten.

Sie schrieb über 150 Musikstücke, darunter nach einer eigenen Liebesgeschichte „Aloha Oe“. Dieses Lied verbreitete sich in wohl hunderten Varianten um die Welt. Zum Beispiel sangen es Johnny Cash, Marlene Dietrich, Elvis Presley und Freddy. Eine köstliche Mischung.

Aloha heißt in einer Übersetzung von Liliu:

Eingang in das Reich Gottes zu finden:
zu hören, was nicht ausgesprochen wird,
zu sehen, was nicht gesehen werden kann,
das Unverstehbare zu verstehen.

To gain the Kingdom of Heaven
is to hear what is not said,
to see what cannot be seen
and to know the unknowable
that is ALOHA

In diesem Sinne: Aloha

Königin Lili’Uokalani wurde am 2. September 1838 in Honolulu geboren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.