Josephine Baker
Lebensbilder

Ein sensationell mutiges Weib

„Das sensationellste Weib, das Menschenaugen je gesehen haben“ schwärmte Ernest Hemingway, der ja durchaus schon manche Frauen gesehen hatte.

Lebensbilder, Theologisches

Nun ist vorbei die finstre Nacht

Morgenandacht bei der Dekanekonferenz Nun ist vorbei als PDF lesen     (Foto: von yeowatzup from Katlenburg-Lindau, Germany (Lindau, Germany  Uploaded by russavia) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons)

Helga Goetze
Lebensbilder

Ficken ist Frieden

Dunkel erinnere ich mich, sie bei einem meiner vielen Berlinbesuche gesehen zu haben. Sie saß vor der Gedächtniskirche und hatte vor sich ein Schild „Ficken ist Frieden“. Wahrscheinlich habe ich indigniert weggesehen. Ich bin ein toleranter Mensch, deshalb habe ich ihr durchaus ihren Platz an der Gedächtniskirche zugestanden. Und innerlich, war ich sogar bereit, ihrer These etwas abzugewinnen. Aber ich…

Weiterlesen

Dies und Das, Lebensbilder

Mühsam. Kalenderblatt

Gebeugte Menschen mit stumpfem Blick hocken in dumpfen Spelunken – den Neid im Auge, die Not im Genick, von elendem Fusel trunken. Da tönt eine Stimme von außen herein: »Kopf hoch! Ihr seid nicht verloren. Ich füll eure Becher mit goldenem Wein. Auch euch ist der Heiland geboren. Heraus ins Freie und folgt mir nach, wo Schätze liegen!« Die Stimme…

Weiterlesen

Dorothy Day
Dies und Das, Lebensbilder

Eine anarchistische Heilige. Kalenderblatt

Anarchistín und Heilige. Passt das zusammen? Gibt es das, eine vom FBI beobachtete Heilige? Dorothy Day war Kommunistin und Anarchistin. Mehrere Male saß sie im Gefängnis. Zuerst, weil sie in New York gegen die Behandlung der Sufragetten protestierte. Das waren Frauen, die für das Stimmrecht der Freuen eintrate. Sie lebte im Boheme von Greenwich Village, trank nächtelang mit Eugene O’Neill,…

Weiterlesen

Dies und Das, Lebensbilder

Kalenderblatt: Aloha he

Zwei Jahre war Liliʻuokalani die letzte Königin von Hawaii, bis die amerikanischen Besatzer Hawaiis die „Republik“ ausriefen und das ehrwürdige Königreich Hawaii sein Ende fand. Zu dieser Zeit war Liliu schon ein Jahr unter Hausarrest gestellt. Amerikaner hatten die Insel besetzt. Die Invasion war von (amerikanischen) Zuckerrohrplantagenbesitzern vorbereitet worden. Noch einmal 4 Jahre später wurde Hawaii endgültig annektiert, weil das den…

Weiterlesen