nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Schwangere und Omas mit der Parkkralle festgehalten

Diue Süddeutsche berichtet über einen unglaublichen Fall von Brutalität:

Ein selbsternannter Parkplatz-Sheriff hielt in Augsburg mit einer Parkkralle Falschparker, aber auch Schwangere und Omas fest. Er muss lange in Haft.

http://www.sueddeutsche.de/automobil/734/510849/text/

Brutal in der Parkkralle

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

3 Kommentare

  1. Loco_just_Loco 11. Mai 2010

    Der ist schon heftig, der Typ – und sein Anwalt auch: „Mein Klient war falsch beraten, er mußte annehmen, sein Tun wäre rechtens“… das weiß jede Omi, daß das Gewaltmonopol beim Staat liegt!

    Übrigens darf auch ein städtischer Büttel, der ein Auto hat abschleppen lassen, das „Ticket“ nicht durch den Abschleppunternehmer eintreiben lassen, wie es gern geschieht („erst den Strafzettel zahlen, dann gibts das Auto“), anders ist es mit den tatsächlichen Abschleppkosten, wenn ich mich nicht täusche.

Antworten

© 2022 nichtallzufromm

Impressum - Datenschutz - Cookie Einstellungen