nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Soll ich oder soll ich nicht?

Jetzt schleiche ich schon den ganzen Tag um diesen Blog herum.
Soll ich oder soll ich nicht? Dabei war ich 5 Monate und 4 Tage blogfrei.
Angefangen hat das Ganze schon im Sommer.
Aus dem Urlaub zurückgekehrt, hatte mich irgendwie die Motivation zum Bloggen verlassen und zwei Monate hat man nichts von mir gehört.
Dann im September habe ich ein paar Tage hintereinander wieder etwas geschrieben.

Völlig abgeturnt hat mich dann aber Mail von Blog.de.
Man habe wegen einiger meiner Bilder Abmahnungen bekommen und ich solle sie aus dem Blog nehmen. Das Urheberrecht sei verletzt. Zugegeben, abgekupferte Bilder, irgendwo aus dem Netz gefischt, und zugegeben, ich wusste, dass man das nicht darf. Schlimm finde ich das trotzdem nicht. Harmlose Bildchen, mehr oder weniger lustig, die mehr oder weniger zu meinen Beiträgen passten. Naja, ich hab sie allesamt rausgenommen. War ne ganz schöne Arbeit.

Seitdem war ich nicht mehr hier. Sie haben richtig verstanden: nicht nur, dass ich nichts mehr geschrieben habe – ich habe keinen einzigen Blick mehr in den Blog geworfen.
Blogbligfrei sozusagen. Und jetzt das.

Wohin das führt? Ehrlich gesagt: keine Ahnung. Werd ich wieder schreiben? Werd ich von nun an schweigen?

Wie sagte unser alter Lateinlehrer immer:

„Es wird sich weißen“, sagte der Weißbinder –
und ließ den Pinsel fallen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

6 Kommentare

  1. Anonymous 30. März 2008

    Was ist denn nun? Machst Du weiter?

  2. riverjessie 4. März 2008

    Es gibt dich noch – wie schön 🙂
    Auch von mir alles Gute …

  3. Anonymous 2. März 2008

    Na, dann mal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag auch von mir – nachträglich! Wenn Du mich doch wieder gefunden hast, dann wünsche ich mir und Dir natürlich auch, dass wieder schreibst…

    Liebe Grüße
    belinda.

  4. Egon Hatz 2. März 2008

    Schön, dass man wieder etwas von Ihnen lesen kann. Aber, wie schön in Kommentar 1 geschrieben, lassen Sie Ihr Gefühl entscheiden,ob es weitergeht.

    Auch von uns einen herzlichen Glückwunsch, alles Gute vor allem Gesundheit und Gottes Segen
    wünschen Egon und Ute Hatz

  5. orphelins 1. März 2008

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    Feier schön und lass Dich schön feiern.

    LG Orphelins

  6. orphelins 1. März 2008

    Es kommt einfach darauf an was DU machen willst. Ich bin auf jeden Fall da um zu lesen für was Du Dich entscheidest.

Antworten

© 2022 nichtallzufromm

Impressum - Datenschutz - Cookie Einstellungen