Kategorie: Rezepte

Chateaubriand, danach Pawlowa

Schon lange wollte ich einmal ein Chateaubriand machen. Ich war 20 oder 21, als ich das zum ersten Mal gegessen habe. Das war das Beste, was ich bis dahin wohl gegessen hatte. – Pawlowa wurde nach einer russischen Balletttänzerin benannt, die atemberaubende Pirouetten drehen konnte. In Australien und Neuseeland ist die Palowa eines der Nationalgerichte.

Kochkäse

Zum ersten Mal habe ich Kochkäse vor 50 Jahren in Schlierbach im Odenwald gegessen, dann immer wieder im „Kochkäsedörfern“ Seidenbach.
Man isst ihn mit Brot und Butter, aber in den Odenwälder Gaststätten wird er durchaus auch mit Schnitzel oder anderen Köstlichkeiten serviert.