Hähnchenkeule Cajun

Hähnchenkeule Cajun

0

Das gab’s am Sonntag „Was ist denn eigentlich Cajun? Woher kommt das?“, fragte die Liebste. Ich hatte nur eine dunkle Ahnung, als gegoogelt. Die Cajuns leben in Louisanna im Süden der vereinigten Staaten und sind Nachfahren der im 18. Jahrhundert…

Kalbsbraten „Prinz Orloff“

Kalbsbraten „Prinz Orloff“

2

Prinz Nikolay Alexeyevich Orlov, wie er eigentlich hieß, war Mitte des 19. Jahrhunderts Gesandter des Russischen Zaren in Paris. Als eines Tages dieser angesehene – wenn auch kriegsversehrte – Mann beim Grafen Rothschild zu Gast war, kreierte der Koch Urbain…

Marinierter Rehrücken mit Cassis-Lebkuchen-Sirup

Marinierter Rehrücken mit Cassis-Lebkuchen-Sirup

0

Am ersten Weihnachtstag gab es marinierten Rehrücken. Schmeckte köstlich, war aber aufwändig vorzubereiten. Wer es etwas einfacher haben möchte, bereitet den Rehrücken so zu, wie ich es hier beschrieben habe: Rehfilet mit Preiselbeerklößen. Der schmeckte auch gut und war einfacher zubereitet….

Schweinefilet auf Grünkohl

Schweinefilet auf Grünkohl

0

Grünkohl ist ein wunderbares Winteressen. Heute einmal nach einem Rezept von Dave Hänsel vom Hamburger Wochenmarkt. Wein, Birne, Ingwer, Speck und Apfelmus geben dem Grünkohl einen besonderen Pfiff. Dazu passen Bratkartoffeln, muss aber nicht sein. Drucken Schweinefilet auf Grünkohl Vorbereitungszeit…

Rehfilet mit Preiselbeerklößen

Rehfilet mit Preiselbeerklößen

0

Ein tolles Sonntagsgericht für den Herbst und relativ einfach zuzubereiten – wenn man, wie ich auf die Herstellung des Kloßteiges verzichtet. Seit ich einmal dabei ein Chaos angerichtet habe, verzichte ich (vorerst?) darauf und greife auf vorgefertigten Kloßteig zurück. Was…