nichtallzufromm

Seite für Reisen, Fotografie und Gott und die Welt

Den versteh ich nicht

Dali. Den versteh ich nicht. Trotzdem: das Dali-Museum in Figueres ist eine Offenbarung. Wenn Sie mal in der Nähe sind, kurz hinter der französischen Grenze am Mittelmeer, oder mit dem Auto nach Spanien fahren oder auch nach Südfrankreich kommen… unbedingt besuchen. Ein Erlebnispark in Kunst. Manches zum Schieflachen, manchmal fühlt man sich verarscht – und wird man wohl auch und manchmal genial. Ich liebe ihn. Aber verstehen tu ich ihn nicht.

Salvador Dalí wurde heute, am 11. Mai, vor 106 Jahren geboren.

Verstehen Sie den?

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Anubis 14. Mai 2010

    Nee, im Sinne von rational verstehen tu ich den auch nicht. Aber ich hatte als Jugendliche jahrelang ein Poster von Dalí, „La reve“, Der Traum, über meinem Bett hängen, das mich emotional einfach ansprach – ein langgezogenes Gesicht auf lauter kleinen Stelzen, es wirkte so fragil, wie Träume für mich damals waren.
    Und das Museum in Figueras, DAS ist wirklich ein Hit, ich hab es 1998 bei meiner Abschlussfahrt mit dem Spanisch-Leistungskurs besucht, und war überwältigt.
    Mein Lieblingszitat von Dalí: „Der einzige Unterschied zwischen mir und einem Verrückten ist der, dass ich nicht verrückt bin“.
    106 wär der heute schon? Unglaublich!

Antworten

© 2022 nichtallzufromm

Impressum - Datenschutz - Cookie Einstellungen